Mein Tagebuch


Hier schreibe ich alles rein was an Neuigkeiten anfällt.  



Dank! 
An dieser Stelle möchte ich allen danken, die mir in der letzten Zeit so liebe Glückwünsche und Grüße geschickt haben. Ich hätte nie gedacht, dass die Internetseite eine solche Resonanz hervorruft. All das baut mich sehr auf und gibt mir Kraft. Ich hoffe Ihr habt Verständnis, dass ich nicht allen einzeln antworten kann. Deshalb nutze ich diese Plattform. Also, ich danke Euch von Herzen.


Ich begebe mich auf die Suche geeignete Zitate zu finden, die ich euch monatlich präsentieren möchte.

 

September

 "Erfahrungen vererben sich nicht, jeder muss sie allein machen!"

(Kurt Tucholsky)


 

Mein Team erneuert sich und wird durch einen Pflleger verstärkt. Damit ist Markus nicht mehr der Hahn im Korb ;-) Josef ist Tscheche, wohnt in Varnsdorf und hat schon Erfahrungen in der 1 : 1 Pflege. Wir sind gespannt. Melinda hat uns nach 2 Jahren verlassen und wird stationär arbeiten.

Wolfgang weilte über das Wochenende in Dresden. Besuchte mit Rüdiger die neue Staatsoperette "Die Dreigroschenoper" und war begeistert von den neuen Räumlichkeiten, auch von der Aufführung. Am Sonntag konnten beide den Doppelgeburtstag von Papa und Söhnchen miterleben. Oskar feierte seinen 2. Geburtstag und Andreas 2 + 35. Geburtstag. Mit einem Kinderstaubsauger haben wir bei dem Knirps ins Schwarze getroffen. Er war beschäftigt für die nächsten Stunden!!! Kinderarbeit ;-) Sein Papa hat einen Gutschein für eine Dresden Tour mit  Hot rod fun